RSI-News-Blog.jpg

Newsblog

 

RSI informiert über neue Regelungen beim Überspannungsschutz

Nach den Neufassungen der Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534 werden Überspannungs-Schutzeinrichtungen nun Vorschrift. RSI Blitzschutzsysteme bietet Ihnen den optimalen Blitzschutz.
 
Schnell kann es zu Überspannungsschäden bei elektrischen Geräten kommen, die mit dem Strom-/Telefonnetz verbunden sind, wenn der Blitz direkt oder in die Stromversorgungsleitung einschlägt. Vor allem moderne Steuer- und Kommunikationseinrichtungen müssen vor Überspannungen geschützt werden. Dafür sind wir Ihr kompetenter Partner: Die Blitzschutzsysteme der RSI sorgen für die Sicherheit Ihrer Gebäude.
Um dies in Zukunft zu gewährleisten, wurden die Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534 überarbeitet und ergänzt. Sie gelten seit Oktober 2016 mit einer Übergangsfrist bis zum 14.12.2018 für neu zu errichtende Anlagen. So berücksichtigt die VDE 0100-443 neben den induzierten Überspannungen aus Blitzeinwirkungen nun auch Überspannungen durch Blitzeinschläge in die Niederspannungsversorgung.

Infolgedessen müssen in Zukunft nicht nur, wie bislang, medizinische Gebäude, öffentliche Einrichtungen und Gewerbe- und Industriegebäude sowie Gebäude mit großen Menschenansammlungen wie Schulen und Kirchen über einen umfassenden Überspannungsschutz verfügen, sondern alle neu geplanten bzw. errichteten Gebäude sowie veränderten und erweiterten
elektrischen Anlagen. RSI Blitzschutzsysteme stattet gerne auch Ihr Gebäude mit der optimalen Überspannungs-Schutzeinrichtung aus. Durch unseren Blitzschutz können die Auswirkungen von Überspannungen vermindert und so eine gefährliche Funkenbildung sowie daraus resultierende Brände vermieden werden. Unsere Experten für Blitzschutz und Überspannungsschutz beraten Sie gerne! Hier gelangen Sie zum Vertriebsteam der RSI.
 

Please publish modules in offcanvas position.